Sie sind hier: Home  | Die Kirchengemeinde  |  Friedhof   

Der Friedhof

Zur Kirchengemeinde gehört auch ein Friedhof, der etwa 300 Meter von der Kirche entfernt ist. Der Friedhof wird durch die Kirchengemeinde verwaltet.  Auf dem Friedhof ist eine Kapelle, in der die Trauerfeiern stattfinden. Bis Ende der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Friedhof gemeinsam mit der Kirchengemeinde Großheide genutzt.

Im Eingangsbereich des Friedhofs befindet sich eine Gedenkstätte für die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege. Auf dem Friedhof befindet sich ein Mittelgang, der entlang der Gräber zur Friedhofskapelle führt. Das Denkmal für die Gefallenen des ersten Weltkrieges befindet sich als Säule in der Mitte des Mittelganges. In einem Rondell um diese Säule befinden sich Stelen mit den Namen der Gefallenen des zweiten Weltkrieges.

Es gibt auf dem Friedhof ein Rasengräberfeld für Erd- und Urnenbestattungen. Dieses Feld wird durch den Friedhofswärter gepflegt und ist einheitlich gestaltet. Die Familiengräber werden durch deren Angehörige gepflegt und sind individuell gestaltet, unterliegen jedoch der Friedhofsordnung.


   © Der Kirchenvorstand - 2015